Jahrgangsfeiern

Jahrgangsfeiern an der IGS Marienhafe-Moorhusen

 

In der IGS Marienhafe-Moorhusen finden in regelmäßigen Abständen – in der Regel zweimal im Halbjahr – Jahrgangsfeiern jedes Jahrgangs statt. In diesem Jahr zum ersten Mal erfolgreich auch im 5. Jahrgang am Standort Moorhusen. Auf den Jahrgangsfeiern des 5. und 6. Jahrgangs zeigen die an der IGS eingerichteten Bläserklassen ihr Können und verwöhnen die übrigen Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Stücken der Rock- und Popszene. Jahrgangsfeiern wertschätzen insbesondere die Kreativität, den Fleiß, die Arbeit über einen bestimmten Zeitraum der Schülerinnen und Schülern und gibt ihnen die Möglichkeit, selbstständig Lerninhalte auszuwählen und vorzutragen. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren bei dieser Feier Arbeitsergebnisse aus dem laufenden Schuljahr. Es ist eine Darbietung vieler verschiedener Programmpunkte, die sich zu einem Potpourri der Möglichkeiten entwickelt. Die Schülerinnen und Schüler werden in ihren Vorhaben von den jeweiligen Fachlehrern unterstützt, einen Beitrag zu dieser Feier zu leisten. Die Moderation dieses Events wird klassenweise übernommen und die erarbeiteten Vorträge wechseln ebenso in Darstellung und Inhalt. Bei dieser „Unterrichtsart“ lernen die Schülerinnen und Schüler, sich und ihre Arbeiten vor einem großen Publikum zu präsentieren, fachlich Inhalte zu arbeiten und diese Inhalte zu einer Darbietung zu modellieren. Ferner bedienen sie sich der modernsten Technik, denn die Aula der IGS Marienhafe-Moorhusen lässt an dieser Stelle keine Wünsche offen. Zu vielen Jahrgangsfeiern werden häufig auch interessierte Eltern eingeladen. Sie erleben ihre Kinder dort oft von einer bisher nicht gekannten Seite.

In diesem Jahr gilt der Dank besonders unserem Schulassistenten Herrn Götz, der die Feiern mit seiner Präsenz und dem technischen Know-How häufig schon „gerettet“ hat.